Startseite     Unsere Schule     MINT     Wettbewerbe     Jugend forscht     Wettbewerb 2018

Regionalwettbewerb "Jugend forscht 2018"

Regionalsieger Yannick Stolle
2. Platz für Benjamin Seiler und Jonathan Kempe (Klasse 9c)

Wahlkurs „Jugend forscht“
Experimentieren, Forschen, Tüfteln stand in diesem Schuljahr wieder für unsere jungen Forscher aus den verschiedensten Jahrgangsstufen einmal in der Woche auf dem Stundenplan. An insgesamt sechs Projekten aus unterschiedlichen Bereichen der Naturwissenschaften arbeiteten die Forscherteams auch dieses Jahr wieder mit viel Kreativität und Engagement.
Zum Regionalwettbewerb in Erlangen konnte ein Team sein Projekt rechtzeitig fertigstellen und präsentierte die Forschungsarbeit sehr erfolgreich. An den anderen Projekten wird für den kommenden Wettbewerb weiterhin getüftelt.
Behaimer glänzen beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“
In diesem Jahr fand der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am Dienstag, dem 27.02.2018 auf dem Gelände der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen statt. Insgesamt 156 Schülerinnen und Schüler aus ganz Mittelfranken präsentierten ihre 112 Forschungsprojekte der Jury, der interessierten Öffentlichkeit und den Medien. Vom Martin-Behaim Gymnasium nahmen Benjamin Seiler und Jonathan Kempe (9c) aus dem Wahlkurs „Jugend forscht“ und Yannick Stolle (Q12) teil. Benjamin und Jonathan gewannen mit ihrer Untersuchung zur Gesundheitsgefahr in der Schule im Bereich Arbeitswelt den 2. Platz. Sie fanden heraus, dass am MBG keine Gesundheitsgefahr durch Feinstaub und, wenn regelmäßig gelüftet wird, auch in Bezug auf Kohlenstoffdioxid vorliegt.
Diese Arbeit überzeugte nicht nur die Fachjury, sondern fand bereits im Vorfeld des Wettbewerbs Interesse bei der Nürnberger Zeitung, die einen ausführlichen Bericht über unsere Schüler und deren Projekt verfasste.
Yannick Stolle (Q12) gewann mit seiner W-Seminararbeit, die er im Rahmen des W-Seminars Physik bei Herrn Beck mit dessen tatkräftiger Unterstützung erarbeitete den 1. Platz und wurde somit Regionalsieger im Bereich Mathematik & Informatik. Er entwickelte eine Software zum Einsatz des Smartphones im Unterricht, mit der Schüler Arbeitsaufträge z.B. im Physikunterricht selbstständig bearbeiten und ihre individuelle Lösung kontrollieren können.

Aktuelles


31.01.21 07:56

Deutsch-französischer Tag 2021

Auch wenn derzeit persönliche Begegnungen mit unseren französischen Freunden in Tours nicht möglich sind, grüßen wir sie herzlich anlässlich des deutsch-französischen Tags 2021...

11.12.20 11:41

Es weihnachtet sehr ...

Forschergruppe aus der 6c baut technisch raffinierte Weihnachtsdekoration.

15.10.20 15:34

Auf Entdeckungstour durch Nürnberg

Wer hat die Lochgefängnisse umgestaltet? Und wann? (Albrecht Dürer, 1520/21); Wer war am Samstag in der Innenstadt Nürnberg unterwegs? (6D, 2020) ...

 

03.10.20 16:08

Erfolgreich an der Platte

Sieger im traditionellen MBG-Ranglistenturnier Tischtennis ermittelt.

03.10.20 15:57

Streitschlichter*innen wieder einsatzbereit

Tolles ehrenamtliches Engagement von Schüler*innen für ihre Mitschüler*innen

02.08.20 08:48

Erste InGym-Abiturientin am MBG!

Nur vier Jahre nach dem Besuch des InGym-Kurses am MBG hat es Malak geschafft! Sie hat die Abiturprüfung bestanden, was sogar international für Aufsehen sorgt ...

17.05.20 08:03

Sukzessive Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Nach dem Wiederbeginn des Unterrichts in der Q12 und der Q11 starten die 5. und 6. Klassen am 18.05.2020 mit dem Präsenzunterricht in kleinen Gruppen.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0