Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Ferienöffnungszeiten des Sekretariats

Während der Sommerferien ist das Sekretariat an den Mittwochen (16., 23., 30.08.17) jeweils von 10 bis 12 Uhr besetzt. In der letzten Ferienwoche (04.-08.09.17) ist es wieder von  8.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind auch die Mitglieder der Schulleitung anwesend.

Die Nach- und Aufnahmeprüfungen finden von Mittwoch bis Freitag, 06.-08.09.17, statt. Die Kandidat/innen sind persönlich über die Termine informiert worden. Für Rückfragen melden Sie sich bitte zu den oben genannten Zeiten im Sekretariat.

Projekt- und Schuljahresabschluss

Mit einer Versammlung der Schulgemeinschaft in der Turnhalle am Donnerstag, dem ökumenischen Gottesdienst und der Zeugnisvergabe am Freitag haben wir das Schuljahr 2016/17 zum Abschluss gebracht und uns in die wohl verdienten Sommerferien verabschiedet.

Am Donnerstag gab es ja noch Anlass zum Feiern – nämlich den tollen Erfolg unseres monatelang geplanten Projekts „Das Behaim wird bunt“: Jetzt ist das Behaim nicht nur im übertragenen, sondern auch im wörtlichen Sinn bunt (s. die Bilder auf der Facebookseite unseres Fördervereins und in unserer Dropbox). Dazu kommt die erfreuliche Nachricht, dass wir dank der Einnahmen durch den Behaim-Triathlon (s. Bericht rechts) und den Behaimtag  jetzt wohl tatsächlich die lärmschützenden Vorhänge in allen 22 Klassenräumen des Altbaus gleichzeitig finanzieren können. Wir hoffen, dass wir dadurch schon zu Beginn des neuen Schuljahres deutlich verbesserte Lernbedingungen in den Unterrichtsräumen vorfinden.

Leider rückte dieses beeindruckende Ergebnis durch die Zeitungsschlagzeile, das Behaim- Schulgebäude würde abgerissen, in den letzten Tagen unverdientermaßen etwas in den Hintergrund. Neu ist an der Nachricht lediglich, dass die Stadt sich nun für einen Neubau statt einer Generalsanierung entschieden hat, alles andere (inklusive eines genauen Zeitplans) steckt derzeit noch in der Planungsphase – und in diese wird die Schule laut der Auskunft des Schulbürgermeisters Dr. Gsell ab dem nächsten Schuljahr unmittelbar mit einbezogen. Grundsätzlich also eine gute Nachricht, die durch die Formulierung der Schlagzeile und den scheinbar schon festen Zeitplan zu einer „Sensationsmeldung“ mutiert ist. Für genauere Hintergründe lesen Sie bitte den Elternbrief der Schulleitung zu diesem Thema.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft nun eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit und freuen uns auf ein hoffentlich gesundes Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Das Sekretariat ist noch bis zum 11.08.2017 jeweils von Montag bis Freitag, 8 – 14 Uhr besetzt. Auch die Schulleitung ist in diesen zwei Wochen per Mail, telefonisch oder persönlich erreichbar.

FERTIG!!! - Schulversammlung morgen um 10 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr! WIR HABEN`S GESCHAFFT! (Originalzitat Hr. Thomas: "Ich hätte es nicht geglaubt!")

Dank des Feinschliffs durch rund 25 Zehnt- und Elftklässler, die heute freiwillig (!) die Spätschicht übernommen haben, um die letzten Ausbesserungsarbeiten zu übernehmen und sauber zu machen, haben wirs deutlich vor dem geplanten Ende geschafft : 21 Klassenzimmer in 3 Tagen mit einer rund 900köpfigen Mannschaft renoviert!

Zugabe gefällig? Da ist sie: 80 Fünftklässler haben heute Vormittag kurzerhand auch noch den Musiksaal gestrichen (keine Sorge, nicht gleichzeitig, sondern in drei 90minütigen Schichten), und das unter der professionellen Anleitung einer Mutter, die ausgebildete Raumausstatterin ist und "zur rechten Zeit am rechten Ort", nämlich spontan um 8 Uhr im Musiksaal war, weil sie heute zufällig gerade Zeit hatte. "So viele Lehrlinge hatte ich noch nie auf einmal!", staunte sie - und die Lehrlinge haben wirklich was fürs Leben gelernt (s. Bild oben) und haben jetzt einen selbst renovierten Musiksaal. Da können sie zu Recht stolz sein!

Das Krafttanketeam hat sich wieder mal selbst übertroffen (s. die Bilder in der Dropbox). Die Brotzeit-Durchsage "Achtung, es ist wieder Fütterung im Altbau!" war die letzten Tage die beliebteste Info!

Großes Lob und großer Dank an alle Schüler, Eltern und Lehrkräfte beim Streichen, beim Sposorenlauf und bei den Wandertagen! Durch euer tolles Engagement, Disziplin und Durchhaltevermögen haben wir echt was geschafft, und das nicht nur, was die Farbe an den Wänden betrifft!

P.S.: Die für morgen geplante Schicht (8-10 Uhr) entfällt. Wir treffen uns alle - auch die beteiligten Eltern, der Elternbeirat und die Mitglieder des Vorstands des Fördervereins, sofern sie kommen können, um 10 Uhr zu einer Schulversammlung in der Turnhalle, um den erfolgreichen Abschluss der Projektwoche und des Schuljahres zu feiern.

Farbe im Spiel

Dienstag, Beginn der 3. Schicht (17.10 Uhr): Endlich bunt! Seit der heutigen Frühschicht sind alle Maler nicht mehr nur weiß besprenkelt, sondern gelb, orange und lachsfarben (die Eltern der Fünftklässler sind wahrscheinlich gerade dabei, sie aus der Kleidung zu waschen :-) 

Wir kommen deutlich schneller voran, als gedacht. Morgen sind wir auf jeden Fall fertig. Es ist großartig, wie zuverlässig und diszipliniert die Teams von den 5. Klassen bis zur Q11 unter der Leitung von Lehrern und Eltern arbeiten. (Und da behaupten manche, in der Schule lerne man nichts fürs Leben ;-)

Ein großer Dank gilt wieder unserem Krafttanketeam für die köstliche Verpflegung! So macht das Arbeiten doppelt Spaß!

Auch der gleichzeitig stattfindende Sponsorentriathlon läuft wie geplant - trotz des ungünstigen Wetters. Es wurden schon mehr als 800 Euro erschwommen, erlaufen und erradelt! Glückwunsch allen Beteiligten für die tolle Leistung! Auch morgen findet der Triathlon statt, auch wenn es in der Früh regnet. Im Clubbad am Valznerweiher gibt es genügend Unterstellmöglichkeiten, sodass auch noch so kurze regenfreie Zeiten sinnvoll genutzt werden können.

Hier gehts wieder zu aktuellen Bildern:

https://www.dropbox.com/sh/jp44lk1tjqzzfmn/AACnv0oLAqFIRsOHGNx505AVa?dl=0

Kurz vor Ende der 3. Schicht ...

... Montag, 24.07., 19.41 Uhr: DIe 7 Teams haben heute sensationell gearbeitet. Wir sind deutlich weiter gekommen, als es unser Zeitplan vorsah: Statt zwei Wänden pro Zimmer haben wir alle drei weißen Wände und dazu noch die grauen Pinnwände geschafft - und das in allen 21 Räumen! Herr Martini und Herr Weber von der Firma Ulhaas haben uns dabei fachmännisch unterstützt und dabei viel Geduld mit uns "Laien" bewiesen. Es war wieder eine tolle Teamarbeit von Schülern aller Jahrgangsstufen, Eltern und Lehrkräften.

Morgen früh gehts pünktlich um 8 weiter. Da dürfen die Fünft-, Siebt- und Elftklässer mit der farbigen Wand beginnen ...

Hoffentlich geht es so gut weiter. Großer Dank an alle, die heute beim Malern und in der Krafttanke so tatkräftig mitgeholfen haben! - SO, die Pinsel und Rollen sind ausgewaschen, Material aufgeräumt. Jetzt ist Feierabend - bis morgen!

Start in die Projektwoche "Das Behaim wird bunt"

Nach dem "Startschuss" mit dem Behaim-Tag und dem Holi-Festival am Freitag (s. Bericht rechts) war es am Samstag um 10 Uhr endlich so weit: Ca. 20 hochmotivierte Schüler, Eltern und Lehrer trafen sich in der Schule, um die Vorarbeiten für die am Montag beginnenden Streicharbeiten zu erledigen. Ohne große Vorrede schwärmten sie in kleinen Teams - ausgestattet mit Leitern, Klebeband und Folien, Cuttern und Schleifpapier - in die Klassenräume aus, um alles sauber abzukleben. Die schweißtreibenden vier Arbeitsstunden haben sich gelohnt: 16 der insgesamt 20 Räume konnten komplett vorbereitet werden: Schadhafte Wandstellen wurden verspachtelt, die Sockelleisten abgeschliffen und alles abgedeckt, was möglichst keine Farbe abbekommen soll (z.B. die Tafeln).

Jetzt kann es am Montag um 8 Uhr in den sieben Teams losgehen. Auch die Krafttankemann- (bzw. "frau-")schaft steht schon in den Startlöchern, um die ca. 100 streichenden Schüler, Eltern und Lehrer pro Vierstundenschicht (drei Schichten am Tag)  mit Brotzeit zu versorgen. 

Unser Ziel: Am Mittwochabend um 20 Uhr sollen insgesamt 20 (vielleicht sogar 21) Zimmer frisch gestrichen sein, sodass am Donnerstagfrüh nur noch Rest- und Aufräumarbeiten notwendig sind. Um 10 Uhr feiern wir den hoffentlich erfolgreichen Abschluss unseres Projekts in einer großen Schuljahresabschlussversammlung auf dem Sportplatz.

Informationen und aktuelle Bilder von der Projektwoche finden Sie unter

https://www.dropbox.com/sh/jp44lk1tjqzzfmn/AACnv0oLAqFIRsOHGNx505AVa?dl=0

Aktuelles


05.08.17 06:23

Anmeldung für die nächsten InGym-Kurse (September 2017 bis Februar 2018)

Falls Sie Fragen haben oder Sie Ihr Kind/eine(n) Schüler(in) für den nächsten InGym-Kurs anmelden möchten, wenden Sie sich bitte während der Sommerferien an: kuen@martin-behaim-gymnasium.de

30.07.17 17:17

Erfolgreicher Behaim-Triathlon 2017

Trotz des schlechten Wetters wurden sage und schreibe 2500 Euro erlaufen, erradelt und erschwommen!

23.07.17 16:54

Stimmungsvoller und farbenfroher Behaimtag

Holifestival als Höhepunkt des Schulfestes unter dem Motto "BUNTES BEHAIM"

08.07.17 16:21

Erfolgreicher Flohmarkt - 280 Euro für das Projekt "Das Behaim wird bunt"!

Herzlichen Dank der 5e für die Idee und Mitorganisation, den anwesenden Q11-Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften sowie Frau Thoma und Herrn Brisken für die tolle Unterstützung und natürlich DANKE allen Spendern!

26.06.17 10:58

"Das Behaim wird bunt"

Hier finden Sie alles zum aktuellen Planungsstand sowie die Links zu den Doodle-Eintragslisten für die Mitarbeit beim Streichen und in der Krafttanke zur Verpflegung der "Streicher".

15.06.17 12:42

Ausflug ins Seniorenheim „Patricia“

Am 31.5.2017 war es wieder soweit...


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0