Navigation

Bereich:InGym

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

InGym - Deutschkurs für Seiteneinsteiger

Konzept
Aktuell wird am Martin-Behaim-Gymnasium das Programm „InGym” für Schülerinnen und Schüler, die erst kürzlich nach Deutschland gekommen sind und deshalb eine intensive Sprachförderung benötigen, angeboten. Ziel dieser pädagogischen Maßnahme ist es, Kindern aus dem Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen, die offenkundig die gymnasiale Eignung haben, durch einen halbjährigen Intensivkurs mit 20 Wochenstunden Deutsch sowie einem ersten Einblick in andere Fächer des Gymnasiums bessere Startchancen zu ermöglichen, als das bisher mit dem Gastschülerstatus möglich war. In einem wesentlich strafferen und inhaltlich dichteren Lehrgang, als er an den Ü-Klassen der Mittelschulen angeboten wird, sollen besonders leistungsfähige und überdurchschnittlich motivierte Schüler einen direkteren Zugang zum Bildungszwischenziel Abitur erhalten. Der Regelfall wird also für die meisten Schüler weiterhin der Besuch der Ü-Klassen oder der SPRINT-Klassen der Realschulen sein. Zur Erreichung dieses Ziel soll neben dem ganztägigen Deutsch- und Fachunterricht auch ein umfassendes Exkursionsprogramm beitragen, durch das die Neuzuzüge jeweils an den Freitagnachmittagen in Begleitung ihrer Lehrkräfte ihr neues Lebensumfeld und dessen Kultur besser kennen lernen sollen.
Unsere Schule ist bemüht, die Jugendlichen nicht nur intellektuell zu fördern, sondern sie auch emotional erleben zu lassen, dass sie bei uns herzlich willkommen sind. Das dürfte gerade an unserer weltoffenen Schule mit ihrem breiten kulturellen Spektrum besonders gut möglich sein.

Zielgruppe
Kurs „Junioren”: Schüler der Klassenstufen 6 und 7 (in Ausnahmen auch Klasse 5)
Kurs „Senioren”: Schüler der Klassenstufen 8 und 9 (in Ausnahmen auch Klasse 10)

Die Schüler haben bereits in ihrem Ursprungsland eine dem bayerischen Gymnasium vergleichbare Schule besucht und/oder zeigen eine deutliche gymnasiale Eignung sowie eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Lernmotivation, haben aber zum Anmeldezeitpunkt sehr geringe oder keine Sprachkenntnisse des Deutschen. Sie verfügen bereits über die für den Besuch der angestrebten Jahrgangsstufe in Bayern nötigen Kenntnisse in Englisch und Mathematik sowie eventuell in einer weiteren Fremdsprache.

Umfang
Der Kurs dauert von September bis Februar (1. Halbjahr) oder von Februar bis Juli (2. Halbjahr), beginnt täglich um 8.00 Uhr und endet um 15.45 Uhr. Der Schwerpunkt der integrativen Förderung liegt auf dem Fach Deutsch (DaZ) mit 20 Wochenstunden, um innerhalb von sechs Monaten das Sprachniveau A2+ oder sogar B1 zu erreichen.

Elternarbeit
Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig, weil sie ein wichtiger Baustein zum Erfolg der Kursteilnehmer ist. Deshalb finden in jedem Kurshalbjahr drei Gesprächs- und Informationsabende eigens für die Eltern unserer InGym-Schülerinnen und Schüler statt.

Termine  Kurs 2/2016-17

Do, 9. März 2017, 19:00 Uhr    1. Elterninformationsabend (Neubauaula/
                                                                                             Zugang Weddigenstraße )
Do, 4. Mai 2017, 19:00 Uhr        2. Elterninformationsabend (Neubauaula/
                                                                                             Zugang Weddigenstraße )
Do, 13. Juli 2017, 19:00 Uhr       3. Elterninformationsabend (Neubauaula/
                                                                                            Zugang Weddigenstraße )

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich zunächst an dem (wohnortnahen) Gymnasium, das den Neigungen der Kinder entspricht und das die Kinder nach dem Abschluss des InGym-Deutschintensivkurses am Martin-Behaim-Gymnasium dann weiter besuchen sollen. Diese Schulen überprüfen deren Vorkenntnisse in Englisch und Mathematik und entscheiden dann, ob sie die Schüler als Gastschüler am Gymnasium aufnehmen und melden sie dann automatisch an das Martin-Behaim-Gymnasium weiter.
Natürlich kann diese Schule auch das Martin-Behaim-Gymnasium sein, aber davon ist die Teilnahme am InGym-Kurs nicht abhängig. Die genauen Aufnahmemodalitäten und vor allem Kapazitäten in der richtigen Altersstufe des jeweiligen Gymnasiums müssen also vorab mit der passenden Schule abgeklärt werden. Der Ansprechpartner hierfür am Martin-Behaim-Gymnasium ist, falls die Eltern sich für eine Anmeldung hier entscheiden, Hr. StD G. Schneider, der diese Entscheidungen in der Schulleitung trifft.

Wenn Sie als Schulleiter/in einen Schüler oder eine Schülerin anmelden möchten, senden Sie uns bitte die Eckdaten zu diesem Kind (Name, Geburtsdatum, Ursprungsland, Sprachkenntnisse, Zeitpunkt der Einreise, (vermutlich.) betreuendes Gymnasium, Ansprechpartner) mit dem Formblatt des MB-Schreibens MBS 16-49, damit wir die Anfrage registrieren können. Nachmeldungen sind bei entsprechender Eignung grundsätzlich noch bis zum 01.10. (1.Halbjahr) oder 01.03.2016 (2. Halbjahr) möglich.
Vermutlich wird auf Grund der hohen Anzahl von Nachfragen etwa Ende Januar oder Anfang Februar eine Auswahl nach Kriterien der besten Passung zu treffen sein. Eine Einladung zu eventuellen Auswahlgesprächen ergeht dann zeitnah direkt an die Bewerber.

Kosten für Exkursionen
Die Kosten für das gesamte Exkursionsprogramm belaufen sich auf ca. 35,- € pro Schüler, die vorab als Pauschale zu bezahlen sind. Den Beziehern von Sozialleistungen werden diese Kosten in der Regel über die Mittel für „Bildung und Teilhabe” (Gutschein “Mehrtägige Fahrten und Exkursionen) auf Antrag erstattet.

Fahrtkosten
Die Beantragung eventueller Fahrtkostenzuschüsse erfolgt durch und über die Stammschule bei der zuständigen Kommune, nicht über das Martin-Behaim-Gymnasium. In der Regel erfolgt auf Antrag für die sechs Monate eine Kostenübernahme durch die Kommunen.

Lehrmaterialien
Die Kosten für Unterrichtsmaterial (Arbeitsbücher, Vokabeltrainer), das nicht von der Schule ausgeliehen werden kann, da es nur einmal benutzt werden kann, betragen für Kurs I (Junioren) ca. 80,- € und für Kurs II (Senioren) ca. 75,- €. Diese Kosten werden je nach Kommune unterschiedlich für Bezieher von Sozialleistungen auf Antrag zusätzlich erstattet, müssen andernfalls aus der pauschal gewährten Schulbeihilfe bezahlt werden.

Beziehen können Sie diese Bücher über jede Buchhandlung.

JUNIOREN (Klasse 6-7)  
Das neue Deutschmobil 1 (A1) Arbeitsbuch     978-3-12-676101-7
Das neue Deutschmobil 1 (A1) Wörterheft    978-3-12-676103-1
Das neue Deutschmobil 2 (A2) Arbeitsbuch     978-3-12-676121-5
Das neue Deutschmobil 2 (A2) Wörterheft    978-3-12-676123-9
Das neue Deutschmobil  3 (B1) Arbeitsbuch    978-3-12-676141-3
Das neue Deutschmobil  3 (B1) Wörterheft     978-3-12-676143-7
  
SENIOREN (Klasse 8-9)  
geni@al klick A1 Arbeitsbuch  m. DVD    978-3-12-606282-4
geni@al klick Intensivtrainer A1     978-3-12-606286-2
geni@al klick A2 Arbeitsbuch m DVD    978-3-12-606298-5
geni@al klick Intensivtrainer A2     978-3-12-606300-5
geni@al klick B1 Arbeitsbuch m DVD    978-3-12-605071-5
geni@al klick Intensivtrainer B1     978-3-12-605075-3

Bitte kaufen Sie keine Bücher, bevor Sie eine feste Zusage haben, dass Ihr Kind am Kurs teilnehmen kann. Für die ersten Wochen ist es ausreichend, zunächst nur die A1-Bände zu kaufen.

Gemeinsames Mittagessen
Teil des pädagogischen Konzepts ist die gemeinsame Mittagsverpflegung. Die Teilnahme daran ist verpflichtend. Die Eltern müssen für diese Kosten aufkommen. Den Beziehern von Sozialleistungen werden diese Kosten (3,80 - 3,90 € pro Mahlzeit) bis auf eine Eigenbeteiligung von 1,-€ pro Mittagessen über die Mittel für „Bildung und Teilhabe” auf Antrag erstattet.

Ansprechpartner
Hr. Holzwarth

Kontakt
holzwarth[at]martin-behaim-gymnasium.de
donawell[at]martin-behaim-gymansium.de

Aktuelles


16.05.17 10:58

"Das Behaim wird bunt"

Hier finden Sie alles zum aktuellen Planungsstand sowie die Links zu den Doodle-Eintragslisten für die Mitarbeit beim Streichen und in der Krafttanke zur Verpflegung der "Streicher".

07.05.17 20:40

Azzurro ...

Die blaue Nacht und das Behaim wieder mittendrin!

05.05.17 15:23

Der InnoTruck zu Gast am MBG

Donnerstag, 1.6.2017, 15.15-17.30 Uhr

25.03.17 06:27

Poetry Slam am Behaim

Schon zum zweiten Mal freute sich das Behaim über den Besuch von Bas Böttcher.

03.03.17 08:19

Prüfungen zum Erhalt des DELF scolaire

Französisches Sprachzertifikat für 21 Schüler/innen

03.03.17 07:15

"Es geht darum, das Buch zu entmythifizieren ..."

Nachlese zum Vortrag "Das Buch 'Mein Kampf' als Thema im Unterricht"

02.03.17 07:34

Herausragender Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“

Aurelio Alpagut aus der Klasse 6a konnte beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in der Kategorie „Schüler experimentieren – Fachbereich Chemie“ mit seinem Projekt „Der perfekte Milchschaum“ die Fachjury überzeugen und wurde Regionalsieger.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0