Startseite     Unsere Schule     MINT     Wettbewerbe     iENA

iENA2014

Martin-Behaim-Gymnasium gewinnt Silber-Medaille auf der internationalen Erfindermesse iENA!
Auch in diesem Jahr konnte Yannick Stolle, Klasse 9a, die internationale Fachjury mit seiner Grundwissensapp überzeugen und bekam eine Silbermedaille für herausragende Leistungen verliehen.
In den Herbstferien durfte Yannick seine selbst programmierte Grundwissensapp auf der Erfindermesse iENA vier Tag lang einem internationalen Publikum vorstellen. Japaner wie Chinesen, Araber wie Südamerikaner- das Publikum aus aller Welt informierte sich bei unserem Nachwuchstalent.
Ermöglicht wurde die Teilnahme, die dieses Jahr schon zum dritten Mal erfolgte, durch die KIT-Initiative  Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge Erfinder und Naturwissenschaftler auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnte Yannick auch Kontakte zu andern technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und die neuesten Ideen diskutieren.
Der Wahlkurs „Jugend forscht“ ist sehr stolz auf seinen „Nachwuchs-Erfinder“ und gratuliert herzlich!

Das MBG gewinnt Bronzemedaille auf der Erfindermesse iENA

Zwei Schüler des Martin-Behaim-Gymnasiums konnten auf der iENA (internationale Fachmesse in Nürnberg für Ideen, Erfindungen, Neuheiten) die internationale Fachjury mit ihrer selbstgebauten Wetterstation und der dazugehörigen Wetterhomepage überzeugen und gewannen eine Bronzemedaille für ihre hervorragende Leistungen.

Yannik Stolle (Klasse 7a) baute bereits im vergangenen Schuljahr im Rahmen des Wahlunterrichts "Jugend forscht" mit zwei weiteren Teammitgliedern eine Wetterstation und programmierte für das Infoboard der Schule eine Homepage, auf der täglich aktualisierte Wetterdaten des "Behaim-Wetters" für alle Schüler angezeigt werden.
In den Herbstferien durfte Yannick, der seit diesem Schuljahr von Gerrit Pfeiler (Klasse 8d) unterstützt wird, seine Wetterstation auf der Erfindermesse iENA vier Tage lang einem internationalen Publikum vorstellen.
Ermöglicht wurde die Teilnahme durch die KIT-Initiative Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge "Erfinder" auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnten die beiden Schüler zusätzlich noch Kontakte zu anderen technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und ihre neuesten Ideen diskutieren.

Aktuelles


05.08.18 07:11

Beruf(ung) zum Wohl vieler Kinder

Einblicke in Leben und Arbeit eines SOS-Kinderdorfes

22.07.18 11:41

Es ist geschafft ...

... die Alpen sind bezwungen. 3200 Höhenmeter, ca. 400 km in nur 4 Tagen!

15.07.18 07:12

Schule – mehr als Unterricht

Was wünschen sich unsere Fünftklässler/innen für das neue Schulhaus? Die BUNTE SCHULE!

15.07.18 07:03

Interessante Einblicke ins Wirtschaftsstudium

Ehemalige MBG-Schülerinnen stellen Studiengang der Wirtschaftswissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg vor

15.07.18 06:55

Diplome für MBG-Schachpieler

Schulschachmannschaft legt erfolgreich Prüfungen des Deutschen Schachbundes ab.

06.07.18 08:03

Aus eigener Muskelkraft über die Alpen

Seid live dabei beim Abenteuer des P-Seminars "Alpencross"!

20.05.18 23:04

China - Austausch 2018

Schüleraustausch mit der Changqing Schule Nr.1 in Wuhan


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0