Startseite     Unsere Schule     MINT     Wettbewerbe     iENA

iENA2014

Martin-Behaim-Gymnasium gewinnt Silber-Medaille auf der internationalen Erfindermesse iENA!
Auch in diesem Jahr konnte Yannick Stolle, Klasse 9a, die internationale Fachjury mit seiner Grundwissensapp überzeugen und bekam eine Silbermedaille für herausragende Leistungen verliehen.
In den Herbstferien durfte Yannick seine selbst programmierte Grundwissensapp auf der Erfindermesse iENA vier Tag lang einem internationalen Publikum vorstellen. Japaner wie Chinesen, Araber wie Südamerikaner- das Publikum aus aller Welt informierte sich bei unserem Nachwuchstalent.
Ermöglicht wurde die Teilnahme, die dieses Jahr schon zum dritten Mal erfolgte, durch die KIT-Initiative  Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge Erfinder und Naturwissenschaftler auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnte Yannick auch Kontakte zu andern technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und die neuesten Ideen diskutieren.
Der Wahlkurs „Jugend forscht“ ist sehr stolz auf seinen „Nachwuchs-Erfinder“ und gratuliert herzlich!

Das MBG gewinnt Bronzemedaille auf der Erfindermesse iENA

Zwei Schüler des Martin-Behaim-Gymnasiums konnten auf der iENA (internationale Fachmesse in Nürnberg für Ideen, Erfindungen, Neuheiten) die internationale Fachjury mit ihrer selbstgebauten Wetterstation und der dazugehörigen Wetterhomepage überzeugen und gewannen eine Bronzemedaille für ihre hervorragende Leistungen.

Yannik Stolle (Klasse 7a) baute bereits im vergangenen Schuljahr im Rahmen des Wahlunterrichts "Jugend forscht" mit zwei weiteren Teammitgliedern eine Wetterstation und programmierte für das Infoboard der Schule eine Homepage, auf der täglich aktualisierte Wetterdaten des "Behaim-Wetters" für alle Schüler angezeigt werden.
In den Herbstferien durfte Yannick, der seit diesem Schuljahr von Gerrit Pfeiler (Klasse 8d) unterstützt wird, seine Wetterstation auf der Erfindermesse iENA vier Tage lang einem internationalen Publikum vorstellen.
Ermöglicht wurde die Teilnahme durch die KIT-Initiative Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge "Erfinder" auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnten die beiden Schüler zusätzlich noch Kontakte zu anderen technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und ihre neuesten Ideen diskutieren.

Aktuelles


11.12.20 11:41

Es weihnachtet sehr ...

Forschergruppe aus der 6c baut technisch raffinierte Weihnachtsdekoration.

15.10.20 15:34

Auf Entdeckungstour durch Nürnberg

Wer hat die Lochgefängnisse umgestaltet? Und wann? (Albrecht Dürer, 1520/21); Wer war am Samstag in der Innenstadt Nürnberg unterwegs? (6D, 2020) ...

 

03.10.20 16:08

Erfolgreich an der Platte

Sieger im traditionellen MBG-Ranglistenturnier Tischtennis ermittelt.

03.10.20 15:57

Streitschlichter*innen wieder einsatzbereit

Tolles ehrenamtliches Engagement von Schüler*innen für ihre Mitschüler*innen

02.08.20 08:48

Erste InGym-Abiturientin am MBG!

Nur vier Jahre nach dem Besuch des InGym-Kurses am MBG hat es Malak geschafft! Sie hat die Abiturprüfung bestanden, was sogar international für Aufsehen sorgt ...

17.05.20 08:03

Sukzessive Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Nach dem Wiederbeginn des Unterrichts in der Q12 und der Q11 starten die 5. und 6. Klassen am 18.05.2020 mit dem Präsenzunterricht in kleinen Gruppen.

08.04.20 14:01

Freundschaft verbindet

MBG-Schulgemeinschaft sendet Video-Grußbotschaften an die Partnerschulen in Frankreich, Italien und China.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0