Navigation

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden
Startseite     Unsere Schule     MINT     Wettbewerbe     iENA

iENA2014

Martin-Behaim-Gymnasium gewinnt Silber-Medaille auf der internationalen Erfindermesse iENA!
Auch in diesem Jahr konnte Yannick Stolle, Klasse 9a, die internationale Fachjury mit seiner Grundwissensapp überzeugen und bekam eine Silbermedaille für herausragende Leistungen verliehen.
In den Herbstferien durfte Yannick seine selbst programmierte Grundwissensapp auf der Erfindermesse iENA vier Tag lang einem internationalen Publikum vorstellen. Japaner wie Chinesen, Araber wie Südamerikaner- das Publikum aus aller Welt informierte sich bei unserem Nachwuchstalent.
Ermöglicht wurde die Teilnahme, die dieses Jahr schon zum dritten Mal erfolgte, durch die KIT-Initiative  Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge Erfinder und Naturwissenschaftler auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnte Yannick auch Kontakte zu andern technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und die neuesten Ideen diskutieren.
Der Wahlkurs „Jugend forscht“ ist sehr stolz auf seinen „Nachwuchs-Erfinder“ und gratuliert herzlich!

Das MBG gewinnt Bronzemedaille auf der Erfindermesse iENA

Zwei Schüler des Martin-Behaim-Gymnasiums konnten auf der iENA (internationale Fachmesse in Nürnberg für Ideen, Erfindungen, Neuheiten) die internationale Fachjury mit ihrer selbstgebauten Wetterstation und der dazugehörigen Wetterhomepage überzeugen und gewannen eine Bronzemedaille für ihre hervorragende Leistungen.

Yannik Stolle (Klasse 7a) baute bereits im vergangenen Schuljahr im Rahmen des Wahlunterrichts "Jugend forscht" mit zwei weiteren Teammitgliedern eine Wetterstation und programmierte für das Infoboard der Schule eine Homepage, auf der täglich aktualisierte Wetterdaten des "Behaim-Wetters" für alle Schüler angezeigt werden.
In den Herbstferien durfte Yannick, der seit diesem Schuljahr von Gerrit Pfeiler (Klasse 8d) unterstützt wird, seine Wetterstation auf der Erfindermesse iENA vier Tage lang einem internationalen Publikum vorstellen.
Ermöglicht wurde die Teilnahme durch die KIT-Initiative Deutschland (Kreativität-Innovation-Technik), die Technikprojekte an Schulen fördert und auch selbst junge "Erfinder" auszeichnet. Am Messestand der KIT-Initiative konnten die beiden Schüler zusätzlich noch Kontakte zu anderen technikbegeisterten Jugendlichen knüpfen und ihre neuesten Ideen diskutieren.

Aktuelles


16.05.17 10:58

"Das Behaim wird bunt"

Hier finden Sie alles zum aktuellen Planungsstand sowie die Links zu den Doodle-Eintragslisten für die Mitarbeit beim Streichen und in der Krafttanke zur Verpflegung der "Streicher".

07.05.17 20:40

Azzurro ...

Die blaue Nacht und das Behaim wieder mittendrin!

05.05.17 15:23

Der InnoTruck zu Gast am MBG

Donnerstag, 1.6.2017, 15.15-17.30 Uhr

25.03.17 06:27

Poetry Slam am Behaim

Schon zum zweiten Mal freute sich das Behaim über den Besuch von Bas Böttcher.

03.03.17 08:19

Prüfungen zum Erhalt des DELF scolaire

Französisches Sprachzertifikat für 21 Schüler/innen

03.03.17 07:15

"Es geht darum, das Buch zu entmythifizieren ..."

Nachlese zum Vortrag "Das Buch 'Mein Kampf' als Thema im Unterricht"

02.03.17 07:34

Herausragender Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“

Aurelio Alpagut aus der Klasse 6a konnte beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in der Kategorie „Schüler experimentieren – Fachbereich Chemie“ mit seinem Projekt „Der perfekte Milchschaum“ die Fachjury überzeugen und wurde Regionalsieger.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0