Navigation

Bereich:Hausaufgaben

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Hausaufgabenkonzept am MBG

 

 

Rechtliche Grundlage (§ 28 Abs. 1 BaySchO)

1Um den Lehrstoff einzuüben und die Schülerinnen und Schüler zu eigener Tätigkeit anzuregen, werden Hausaufgaben gestellt, die bei durchschnittlichem Leistungsvermögen in angemessener Zeit unter Berücksichtigung der Anforderungen des Nachmittagsunterrichts bearbeitet werden können.

2Die Lehrerkonferenz legt vor Unterrichtsbeginn des Schuljahres die Grundsätze für die Hausaufgaben fest.

3Sonntage, Feiertage und Ferien sind von Hausaufgaben freizuhalten.

 

Hausaufgabenregelung am MBG

Nach Beratungen mit Schülervertretern und Elternbeirat wurde durch das Schulforum folgende Regelung bezüglich der Hausaufgaben empfohlen und von der  Lehrerkonferenz für das Martin-Behaim-Gymnasium festgelegt:

  • Der zeitliche Umfang für die gesamte häusliche Arbeitszeit eines durchschnittlich begabten Schülers soll in der Unterstufe zwei Stunden täglich nicht überschreiten.
  • Schriftliche Hausaufgaben werden in den Jahrgangsstufen 5 mit 10 nur in Schulaufgabenfächern gegeben, ab der Jahrgangsstufe 11 in allen Fächern.
  • In der Unter- und Mittelstufe gilt zudem: grundsätzlich keine schriftlichen Hausaufgaben für den Folgetag an Tagen mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht*; in Fremdsprachen ist Vokabel-Lernen in angemessenem Umfang als mündliche Hausaufgabe möglich (incl. des Aufschreibens der Vokabeln auf Kärtchen/ins Vokabelheft).
  • Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe sind verpflichtet, ein Hausaufgabenheft zu führen.

 

Empfehlungen an die Eltern

  • Sehen Sie sich bitte regelmäßig das Hausaufgabenheft nach vorhandenen Einträgen an: Sind über einen längeren Zeitraum keine Einträge vorhanden, nehmen Sie Rücksprache mit der Schule;
  • sorgen Sie für angemessene Rahmenbedingungen bei der Erstellung von Hausaufgaben;
  • erstellen Sie bei Bedarf  anhand des Stundenplans und der außerunterrichtlichen Aktivitäten Ihrer Kinder einen adäquaten Hausaufgabenplan.
  • Es wird insbesondere schwächeren Schülern allerdings dringend empfohlen, Samstage zur Nachbereitung des Unterrichtsstoffes intensiv zu nützen!

Aktuelles


05.08.18 07:11

Beruf(ung) zum Wohl vieler Kinder

Einblicke in Leben und Arbeit eines SOS-Kinderdorfes

22.07.18 11:41

Es ist geschafft ...

... die Alpen sind bezwungen. 3200 Höhenmeter, ca. 400 km in nur 4 Tagen!

15.07.18 07:12

Schule – mehr als Unterricht

Was wünschen sich unsere Fünftklässler/innen für das neue Schulhaus? Die BUNTE SCHULE!

15.07.18 07:03

Interessante Einblicke ins Wirtschaftsstudium

Ehemalige MBG-Schülerinnen stellen Studiengang der Wirtschaftswissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg vor

15.07.18 06:55

Diplome für MBG-Schachpieler

Schulschachmannschaft legt erfolgreich Prüfungen des Deutschen Schachbundes ab.

06.07.18 08:03

Aus eigener Muskelkraft über die Alpen

Seid live dabei beim Abenteuer des P-Seminars "Alpencross"!

20.05.18 23:04

China - Austausch 2018

Schüleraustausch mit der Changqing Schule Nr.1 in Wuhan


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0