Navigation

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Beurlaubung auf Antrag der Erziehungsberechtigten

In Ausnahmefällen können Erziehungsberechtigte ihr/e Kind/er vom Unterricht beurlauben lassen. Dazu ist ein schriftlicher Antrag an die Schulleitung erforderlich, der (sofern möglich) mind. 14 Tage vorher eingereicht werden muss. Bei Beerdigungen bzw. akuten Arztbesuchen ist das natürlich auch kurzfristig möglich.

I.d.R. können keine Beurlaubungen an Tagen mit bereits bekannt gegebenen angekündigten Leistungsnachweisen, an Tagen unmittelbar vor und nach den Ferien sowie an "Brückentagen" (z.B. Freitag nach Christi Himmelfahrt) genehmigt werden.

Keinesfalls dürfen bereits Buchungen von Flügen o.Ä. (z.B. für Familienfeiern im Ausland) vorgenommen werden, ohne dass vorher ein Antrag auf Beurlaubung genehmigt worden ist.

Aktuelles


04.12.18 16:34

Politik "zum Anfassen"

Klasse 10b beim Lernort Staatsregierung im Heimatministerium

04.12.18 10:31

Toller Erfolg im Schach!

Mädchenmannschaft erzielt bei den Mittelfränkischen Schulschachmeisterschaften am MBG einen hervorragenden 3. Platz.

28.11.18 08:48

Hört, hört!

60 Sekunden für Toleranz

24.11.18 09:13

Er kam, las und siegte

Der Schulsieger beim diesjährigen Vorlesewettbewerb steht fest.

03.11.18 09:13

Gibt es das perfekte Pausenbrot?

Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe des MBG sind der Frage auf den Grund gegangen ...

12.10.18 16:26

Neue Streitschlichter ausgebildet

Das Streitschlichterteam hat wieder neu ausgebildeten Nachwuchs aus den 5. bis 8. Klassen und kann ab sofort bei Konflikten um Vermittlung gebeten werden.

05.08.18 07:11

Beruf(ung) zum Wohl vieler Kinder

Einblicke in Leben und Arbeit eines SOS-Kinderdorfes


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0