Navigation

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Besondere Prüfung

 

Teilnahmeberechtigung

Zur Besonderen Prüfung können zugelassen werden:

  • Schüler der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums, denen wegen der Note 6 in einem oder Note 5 in zwei Vorrückungsfächern die Vorrückungserlaubnis nicht erteilt worden ist und die in den übrigen Vorrückungsfächern keine schlechtere Note als 4 erhalten haben (§ 98 Abs. 1 GSO);
  • Wiederholungsschüler der Jahrgangsstufe 10, welche die Besondere Prüfung bereits einmal ohne Erfolg abgelegt haben und erneut die o.g. Bedingungen erfüllen (§ 98 Abs. 7 GSO);
  • Wiederholungsschüler der Jahrgangsstufe 10, welche die o.g. Bedingungen zwar nicht in diesem Schuljahr erfüllen, nach dem erstmaligen Durchlauf der Jahrgangsstufe 10 aber erfüllt haben, ohne damals an der Besonderen Prüfung teilgenommen zu haben;

Gemäß § 98 Abs. 2 GSO kann die Besondere Prüfung nur in unmittelbaren Anschluss an den Besuch der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums abgelegt werden.

Meldung zur Prüfung

Die Erziehungsberechtigten bzw. die volljährigen Schüler stellen den Zulassungsantrag bei der zuletzt besuchten Schule möglichst noch vor Ferienbeginn, jedoch spätestens eine Woche nach Aushändigung des Jahreszeugnisses (§ 98 Abs. 3 Satz 2 GSO).

Aufgabenstellung

Maßgebend für die zentrale Aufgabenstellung sind die Lehrpläne der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums.

Die Prüfung im Fach Deutsch besteht aus

  • einer Erörterung oder
  • der Erschließung eines poetischen Textes oder
  • der Analyse eines nichtpoetischen Textes
    jeweils mit Gliederung.

Den Schülern wird dazu je ein Thema zur Wahl gestellt.

Die Prüfung in den Fremdsprachen Englisch und Französisch besteht aus einer schriftlichen Textaufgabe einschließlich einer Sprachmittlung (anstelle der früher gestellten Version), in der Fremdsprache Latein aus einer Übersetzung eines lateinischen Originaltextes (im Schwierigkeitsgrad einer sprachlich und inhaltlich leichteren Cicero-Stelle von ca. 150 Wörtern) in das Deutsche.

Die Prüfung in Mathenmatik umfasst mehrere (unterschiedliche) Teilaufgaben ausschließlich aus dem Kernbereich. Die Inhalte der neuerdings im Lehrplan ausgewiesenen Addita sind somit nicht Gegenstand der Prüfung. Aufgrund des Vorbildcharakters zentral gestellter Prüfungen für alle Leistungserhebungen wird bei der Erstellung der zentralen Aufgaben die neue Aufgabenkultur angemessen berücksichtigt.

Bei der Besonderen Prüfung sind gem. KMBek vom 10.06.2008 Nr. VI.9-5S5500-6.6775 (KWMBl I Nr. 14/2008 Seite 194) folgende Hilfsmittel zugelassen:

Deutsch: Ein Rechtschreibwörterbuch, das nach Erklärung des Verlags die Neuregelung der deutschen Rechtschreibung vollständig umsetzt.

Englisch, Französisch: Ein vom Staatsministerium genehmigtes ein- und zweisprachiges Wörterbuch

Latein: Ein vom Staatsministerium genehmigtes zweisprachiges Wörterbuch.

Mathematik: Ein netzunabhängiger elektronischer Taschenrechner. Programmierbare Taschenrechner sind nicht zugelassen. (Auf das sog. Taschenrechner-KMS vom 28.03.2007 Nr. VI.7-5S5400.13.1-6.31916 wird verwiesen). Die vom Staatsministerium genehmigte Merkhilfe; eine Formelsammlung darf nicht verwendet werden.

Die Prüfungsaufgaben der letzten Jahre finden Sie unter www.isb.bayern.de

Rechtsgrundlage

Grundlage der Besonderen Prüfung für Schüler der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums ist Art. 25 BayEUG in Verbindung mit § 98 GSO. Es wird insbesondere auf die Möglichkeiten gem. § 98 Abs. 5 Satz 2 GSO hingewiesen, auf Antrag die erste Fremdsrache durch die zweite Fremdsprache zu ersetzen, die dann auf dem Niveau der ersten Fremdsprache geprüft wird

Aktuelles


16.05.17 10:58

"Das Behaim wird bunt"

Hier finden Sie alles zum aktuellen Planungsstand sowie die Links zu den Doodle-Eintragslisten für die Mitarbeit beim Streichen und in der Krafttanke zur Verpflegung der "Streicher".

07.05.17 20:40

Azzurro ...

Die blaue Nacht und das Behaim wieder mittendrin!

05.05.17 15:23

Der InnoTruck zu Gast am MBG

Donnerstag, 1.6.2017, 15.15-17.30 Uhr

25.03.17 06:27

Poetry Slam am Behaim

Schon zum zweiten Mal freute sich das Behaim über den Besuch von Bas Böttcher.

03.03.17 08:19

Prüfungen zum Erhalt des DELF scolaire

Französisches Sprachzertifikat für 21 Schüler/innen

03.03.17 07:15

"Es geht darum, das Buch zu entmythifizieren ..."

Nachlese zum Vortrag "Das Buch 'Mein Kampf' als Thema im Unterricht"

02.03.17 07:34

Herausragender Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“

Aurelio Alpagut aus der Klasse 6a konnte beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in der Kategorie „Schüler experimentieren – Fachbereich Chemie“ mit seinem Projekt „Der perfekte Milchschaum“ die Fachjury überzeugen und wurde Regionalsieger.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0