Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Einschreibung für die neuen 5. Klassen

Am Dienstag, dem 7. Mai 2019, ist der Haupteinschreibetag für die neuen 5. Klassen im Schuljahr 2019/20.

Falls Sie Ihr Kind am Martin-Behaim-Gymnasium anmelden möchten, kommen Sie bitte bis zum genannten Termin zwischen 8 und 18.00 Uhr zu uns in die Bibliothek (Hauptgebäude, EG) und bringen Sie dazu bitte folgende Unterlagen mit:

- das Übertrittszeugnis der Grundschule im Original

- eine Kopie der Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch (zur Einsicht)

- für den Fall, dass kein gemeinsames Sorgerecht vorliegt: den Sorgerechtsnachweis

- für den Fall einer attestierten Lese- und/oder Rechtschreib-Störung: das ärztliche Gutachten.

Wenn Sie möchten, können Sie die Anmeldung bereits Online vornehmen. Das ausgefüllte Formular wird uns dann zugeleitet, Sie müssen es dann nur noch am Anmeldetag bei uns unterschreiben. Den Link dazu finden Sie ab 2. Mai 2019 hier auf unserer Homepage.

Wenn Sie bzw. Ihr Kind Interesse an der Foscherklasse oder der Chor-/Theaterklasse hat und es dafür angemeldet werden soll, können Sie das ebenfalls online auf dem Anmeldebogen machen oder aber direkt am Anmeldetag bei uns

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Falls Ihr Kind am Probeunterricht teilnehmen soll, der vom 14.05. bis zum 16.05.2019 am Labenwolf-Gymnasium stattfindet, können Sie Ihr Kind ebenfalls gleich bei uns melden.

Das MBG unterwegs in Italien und China

In dieser Woche sind etliche Behaimer dabei, unsere internationalen Beziehungen weiter zu vertiefen. Während eine kleine Gruppe in Wuhan/China weilt, genießen die Italienischschüler der 10c die besondere italienische Gastfreundschaft bei unseren Freunden in Genua,  die "Lateiner" aus den 9. und 10. Klassen in Airola.

Über die täglich aktualisierten Reisetagebücher und die Bildergalerie können Sie aus der Ferne auch ein wenig daran teilnehmen. Einen Bericht und eine Bildergalerie zum Airola-Austausch finden Sie auch auf der Facebookseite unserer Partnerschule.

Diskussion über gemeinsames Wertefundament am MBG

Seit Ende des letzten Schuljahres diskutieren wir in den verschiedenen Gremien (SMV, Lehrerkonferenz, Elternbeirat und -versammlung, Schulforum), was uns als Schulgemeinschaft wichtig ist, auf welchen Werten unser gegenseitiger Umgang basieren soll. Dieses Wertefundament wird dann die Grundlage für unseren neuen bzw. aktualisierten Behaimkodex bilden. Er wird anschließend an Projekttagen, im Klassenrat und in Vertretungsstunden regelmäßig thematisiert und im Flur des 1. Stocks im Hauptgebäude für alle sichtbar angebracht, um ihn auch im Schulalltag immer präsent zu haben.

Auf folgende Werte-Mindmap haben sich Schüler/innen, Lehrkräfte und Eltern nach den Diskussionen geeinigt:

"Das Behaim ist weiß" - Projektziel erreicht!

Die Aktion "Behaim wird weiß" ist geschafft!  Dank fleißiger Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der (aktuellen und ehemaligen) Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte - und nicht zuletzt unseres Hausmeisters, Herrn Thomas, konnten wir am vergangenen Freitag und Samstag in jeweils drei Schichten alle drei Flure in Angriff nehmen, sodass sie am späten Samstagnachmittag in strahlendem Weiß leuchteten. Natürlich konnten wir uns nicht nehmen lassen, auch ein paar Farbtupfer zu setzen. So haben jetzt die Türlaibungen jeweils dieselbe bunte Farbe (rot, orange, gelb) wie die zugehörigen Klassenzimmer. Frau Hieber hat uns an beiden Tagen bestens mit belegten Brötchen verköstigt. Frau Thoma und Herr Brisken haben am Freitag zeitgleich die Bibliothek mit frischer Farbe "aufgehübscht".

In den nächsten Wochen wird unser Wahlkurs "Wandmalerei/Graffiti" noch einige Wandegmälde anbringen. Außerdem sollen bald die Werte, die unserem Behaim-Kodex zugrunde liegen, an den Wänden stehen, damit sie im Schulalltag sichtbar daran erinnern, was uns im Zusammenleben der Schulgemeinschaft wichtig ist: WERTSCHÄTZUNG, VERANTWORTUNG, DEMOKRATIE und ein FRIEDLICHES MITEINANDER.             (G. Kuen) 

Infoabend verpasst?

Kein Problem! Falls Sie am 28.02.19 keine Zeit hatten, zu unserem Infoabend für die neuen 5. Klassen zu kommen, oder den Termin verpasst haben, können Sie folgende schriftliche Informationen hier herunterladen:

Falls Sie darüber hinausgehenden Informationsbedarf haben, schreiben Sie uns einfach eine Mail (mbg@martin-behaim-gymnasium.de oder rufen uns an unter 0911-4749190). Sie können auch gern einen individuellen Gesprächs- und/oder Besichtigungstermin mit unserer Schulleiterin, Frau Kuen, vereinbaren.

 

Start ins Jubiläumsjahr!

Es geht wieder los! Nach den Weihnachtsferien sind wir mit vollem Elan ins neue Jahr gestartet - ein besonderes Jahr, wir feiern den 100. Geburtstag des MBG! Wir können uns auf tolle Veranstaltungen freuen, vor allem in unserem Feiermonat Juli mit dem 19. Juli 19 als Höhepunkt - einem Festakt in der Kleinen Meistersingerhalle und dem "besten Behaim-Tag ever", an dessen Vorbereitung unser P-Seminar "Schuljubiläum" schon mit Hochdruck arbeitet.

Wir wollen das Jubiläumsjahr aber auch dazu nutzen, die Aktualisierung unseres Behaim-Kodex' abzuschließen und dabei gemeinsam darüber nachzudenken, was uns als Schulgemeinschaft wichtig und im wahrsten Sinne des Wortes auch WERTvoll ist. Wir werden auch unser Schulhaus weiter verschönern und gleichzeitig fantasievolle Pläne für unser neues schmieden.

Wir können uns also auf ein ereignisreiches Jahr 2019 freuen, in dem uns sicher nicht langweilig wird!

Feierliche Inaugurazione della SEZIONE ITALIANA

Seit mehr als 20 Jahren bietet das Martin-Behaim-Gymnasium in seinem sprachlichen Zweig Italienisch als dritte Fremdsprache an – übrigens als einziges der staatlichen Gymnasien in Nürnberg. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei nicht nur ab der 8. Klasse die Sprache, sondern es besteht ein regelmäßiger Schüleraustausch mit zwei italienischen Schulen in Genua und Airola/Benevent. Zudem bekommen die Jugendlichen die Gelegenheit zu einem berufskundlichen Praktikum im jeweils anderen Land.

Diese fremdsprachlichen Aktivitäten werden ab diesem Schuljahr durch die Einführung einer am MBG um ein attraktives bilinguales Angebot erweitert. Die Schülerinnen und Schüler können sich künftig ab der 8. Jahrgangsstufe für ein vertieftes Sprachprogramm entscheiden, in dem sie von einem muttersprachlichen Lehrer intensiv bei ihrem Spracherwerb gefördert werden und in den Fächern Geschichte bzw. Geographie zweisprachigen Unterricht erhalten.

In einer großen Festveranstaltung mit mehr als 100 Gästen (darunter auch unsere Austauschschüler/innen sowie ihre Lehrerinnen Frau Valentina Pennacino und Frau Antonella Pendola aus Genua) wurde die Sektion am 14.12.18 in  Anwesenheit des italienischen Generalkonsuls in München, Herrn Renato Cianfarani, sowie des für die modernen Fremdsprachen zuständigen Ministerialrats Herrn Robert Gruber vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus feierlich eröffnet. Auch Schulbürgermeister Dr. Klemens Gsell sowie Prof. Ludwig Fesenmeier vom Institut für Romanistik der Universität Erlangen-Nürnberg sprachen Grußworte und stellten die hohe Bedeutung der Sezione für die Schule, aber auch die Stadt und die Region heraus. Der Honorarkonsul für die Republik Italien in Nürnberg, Herr Dr. Günther Kreuzer, Prof. Christian Rivoletti von der FAU Erlangen-Nürnberg sowie der Senior director für design operations der Firma Adidas, Herr Simone Cesano betonten, welch große Chancen sich den Schülerinnen und Schüler durch die Teilnahme an der Sektion in ihrem späteren Studien- und Berufsleben  bieten.

Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Blasorchester und dem Unterstufenchor unter der Leitung von Herrn Schmidbauer, u.a. mit einer  stimmungsvollen, bewegenden Interpretation der "Ode an die Freude", die das Publikum begeisterte und zu lang anhaltendem Beifall motivierte.

Beim anschließenden Büffet mit deutschen und italienischen Köstlichkeiten nahmen sich viele Gäste noch lange Zeit zum Kennenlernen und intensiven Erfahrungsaustausch.

Wir danken allen, die zum Gelingen dieses wunderbaren Festes beigetragen haben, allen voran unserer neuenLeiterin der Sezione italiana, Frau Lodes, aber auch den anderen Mitgliedern der FS Italienisch, Herrn Schmidbauer, Frau Lösel und Frau Fehn für das köstliche Nachspeisenbüffet, Frau Thoma fürdie tolle Dekoration (zusammen mit Frau Lösel), den Schülerinnen und Schülern des Blasorchesters, des Unterstufenchors, des Eventteams und der Italienischklassen, last but not least danken wir unserem Förderverein für seine großzügige finanzielle Unterstützung!

Aktuelles


16.04.19 11:11

Hoher Besuch aus Israel am MBG

P-Seminar "Israel" knüpft Kontakt für möglichen Schüleraustausch

16.04.19 11:03

Erfolgreiche MBG-Fußballerinnen!

Unsere Fußball-Mädchenmannschaft wird 2. Stadtsieger

29.03.19 10:57

Basketballer des MBG zweitbeste Schulmannschaft in Mittelfranken

Die Basketballmannschaft des MBG in der Wettkampfklasse Jungen II (Jahrgänge 2002 – 2005) erreicht das Bezirksfinale Mittelfranken

28.03.19 15:55

Tag der Mathematik

Oberstufenschüler/innen schnuppern Uni-Luft

19.03.19 10:01

Molekulare Küche trifft fränkischen Spitzenkoch

Rainer Mörtel besucht P-Seminar beim Probekochen fürs Schuljubiläumsdinner.

15.03.19 11:57

„Vielfalt sehen – Vielfalt säen“

Der MBG-AK "Schule ohne Rassismus" engagiert sich am Nürnberg weiten SoR-SmC-Projekttag.

04.03.19 08:36

Wertvolle Horizonterweiterung

Orientierungstage für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0