Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden

Das Behaim hat gewählt

Zwar dürfen die meisten Schülerinnen und Schüler noch nicht den Bundestag wählen, aber sie konnten es in der Woche vor dem offiziellen Wahlsonntag schon erproben. Von den 314 Wahlberechtigten der 10. bis 12. Jahrgangsstufen nahmen immerhin 240 diese Möglichkeit wahr, womit die Wahlbeteiligung bei 76,43 % lag.

Schritt für Schritt zu mehr Normalität

P-Seminar Erasmus im Amphitheater von Pompeji

Die ersten Schultage liegen hinter uns und wir freuen uns, dass wir wieder im vollen Präsenzunterricht sind. Und nicht nur das - wir haben bereits eine rundum gelungene Berlinfahrt der Q12 hinter uns - ohne coronabedingte Zwischenfälle. Ähnlich gut läuft gerade auch das Erasmus-Projekt im Rahmen des Schüleraustauschs mit unserer Partnerschule in Airola/Kampanien. Das P-Seminar Q12 von Frau Ansorge befindet sich gerade in Airola (bei Benevent), genießt die süditalienische Gastfreundschaft und erarbeitet mit den italienischen Partner*innen eine Ausstellung zum Thema "Bausteine eines gemeinsamen europäischen Hauses".

Das schöne Wetter am ersten Schultag hat es möglich gemacht, unsere 198 neuen Fünftklässler*innen mit ihren Eltern auf dem Sportplatz zu begrüßen - schon zu Schuljahresbeginn ein echtes Highllght! Wir wünschen ihnen, ebenso wie allen anderen neuen MBG-Schüler*innen und unseren neuen Lehrkräften ein schnelles Eingewöhnen bei uns am Behaim!

Noch in dieser Woche erhalten alle Erziehungsberechtigten per ESIS die ersten Behaim-Info 2021/22 mit allen wichtigen Infos zum Schulalltag, dem Brücken- und Wahlkursangebot sowie den Terminen im ersten Schullhalbjahr.

Ich wünsche uns allen ein möglichst "normales" Schuljahr 2021/22 - das letzte im alten Schulhaus!

Wir wünschen erholsame Ferien!

Nachdem nun auch die Verwaltungsarbeiten des vergangenen Schuljahr einigermaßen abgeschlossen und schon die ersten Vorbereitungen für das neue getroffen sind, verabschieden  auch wir (Schulleitung und Sekretariat) uns auch in die Sommerferien. Das Sekretariat bleibt von Montag, 16.08., bis Freitag, 27.08.21,  geschlossen. Die Schulleitung ist während dieser Zeit jeweils mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch und per Mail  erreichbar (also am 18. und 25.08.21).

Ab Montag, den 30.08.21, ist das Sekretariat dann wieder zwischen 8 und 14 Uhr besetzt. Im Lauf dieser vorletzten Ferienwoche erhalten die Schüler*innen und Erziehungsberechtigten dann auch alle notwendigen Informationen für die Ferienkurse und den Schulstart am 14.09.21.

Wir wünschen allen Behaimerinnen und Behaimern erholsame Sommerferien und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im September!

Behaimer*innen als Zeitzeug*innen

Am Behaim finden zur Zeit Dreharbeiten für das Haus der Bayerischen Geschichte statt. Dazu wurde in einem Klassenzimmer ein kleines "Studio" eingerichtet, in dem einzelne SchülerInnen aus allen Jahrgangsstufen zu ihren Erfahrungen mit der Corona-Pandemie im Schulalltag befragt werden. Denn unsere Behaimer sind bereits selbst Zeitzeugen und die Absicht hinter dem Projekt ist es, ihre Aussagen zu sammeln und für die Nachwelt zu veröffentlichen. Die fertigen Filmdokumente werden dann demnächst vom Haus der Bayerischen Geschichte online zur Verfügung gestellt. 

David Denninger



Vorschau auf die verbleibenden Schulwochen

Gute vier Wochen liegen in diesem Schuljahr noch vor uns – eine wertvolle Zeit zum Ankommen, Lernen, Wiederholen, Üben, Fragenstellen, Feedbackgeben und -einholen. Mal kein stressiges Schuljahresende mit vielen Leistungsnachweisen und Notendruck. Ja, vielleicht gewinnt die Schule als Lern- und Begegnungsort für viele unserer Schüler*innen wieder eine neue, wertvolle Bedeutung. 

Mittlerweile haben wir alle eingegangenen Rückmeldungen zu unserem Förderprogramm "gemeinsam.bruecken.bauen "ausgewertet und sind dabei, die Nachfrage durch ein entsprechendes konkretes Angebot zu decken. Sobald wir genügend eigene und externe Lehrkräfte gefunden haben, werden Sie ein Programm mit einzelnen Fachmodulen für die erste und mit mehrtägigen Kursen für die letzte Ferienwoche erhalten. Dafür können Sie Ihr Kind dann verbindlich anmelden, auch wenn Sie in der ersten Rückmeldungsphase noch nicht getan haben. Möglichweise ergibt sich für Ihr Kind die Notwendigkeit, einen Ferienkurs zu besuchen, auch erst aus den Ergebnissen der derzeit laufenden Lernstandserhebungen in den Kernfächern sowie aus dem persönlichen Feedbackbrief, den die Schüler*innen am 16.07.21 erhalten. Solange noch Plätze in den Kursen frei sind, können Sie Ihr Kind dann auch noch anmelden.

Das breite Brückenkursangebot wird bis zu den Sommerferien fortgeführt. Auch im kommenden Schuljahren werden wir diese mittlerweile bewährte und gut angenommene Fördermaßnahme anbieten.

In den verbleibenden Wochen bis zu den Ferien geht es nicht nur um Lernstandserhebungen und Wiederholungen, sondern auch um die Stärkung der Klassengemeinschaften. Deshalb warten wir mit unserem Wandertag auch nicht bis zur letzten Schulwoche, sondern veranstalten ihn schon in der übernächsten Woche am Donnerstag, dem 8. Juli. Denn heuer spielt der „offizielle“ Notenschluss keine so entscheidende Rolle wie sonst. Dafür gehen wir davon aus, dass wir die Schüler*innen in diesem besonderen Jahr auch noch nach Notenschluss zum Lernen aus eigenem Interesse motivieren können (die Hoffnung stirbt, wie wir wissen, zuletzt 😉).

Zu den geplanten Sonderaktionen und Fachexkursionen in einzelnen Jahrgangsstufen und Klassen bis zu den Sommerferien wurden bzw. werden Sie jeweils in eigenen Elternbriefen informiert (z. B. Spielefest in den 5. und 6. Klassen, Behaim-Triathlon).

Voller Präsenzunterricht ab 10.06.21

Wie schon im letzten Rundschreiben vom 04.06.21 gehofft, ist die 7-Tages-Inzidenz in Nürnberg nun 5 Tage lang unter 50 geblieben, sodass die Stadt Nürnberg voraussichtlich in Kürze bekannt geben wird, dass die Schulen ab morgen komplett in den Präsenzunterricht übergehen dürfen. Das bedeutet, dass morgen endlich wieder alle Klassen in voller Stärke im Haus haben. Lediglich die 9. Klassen absolvieren ihr Berufsorientierungsprojekt jeweils in halber Klassenstärke, wobei – anders als ursprünglich vorgesehen – die Gruppe A am Montag und Dienstag Präsenzunterricht in der Schule hat. Auch die Brücken- und Wahlkurse finden ab kommenden Montag zu den üblichen Zeiten statt.

Während des Unterrichts kann dann kein Mindestabstand eingehalten werden, allerdings achten wir, soweit es möglich ist, auf eine feste Sitzordnung. Bis auf Weiteres gilt auch die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske (selbstverständlich mit regelmäßigen Maskenpausen, v.a. draußen). In den Gängen und in den Pausenbereichen soll weiterhin der Mindestabstand eingehalten werden.

Die Selbst- Schnelltests laufen seit Montag (bzw. schon am Wochenende zuvor) problemfrei und bisher alle mit negativen Ergebnissen. Es wird sich hier schnell Routine einstellen. Morgen testen sich ab 7.45 Uhr nur die Schüler*innen der Gruppen B der Jgst. 5-8 und 10, alle anderen haben den Test heute schon absolviert. Er gilt bis einschließlich Freitag. Ab der kommenden Woche finden die Tests montags und mittwochs ab 7.45 Uhr jeweils im Stammklassenzimmer statt.

Im vollen Präsenzunterricht wird in der Regel der Unterricht in keiner Jahrgangsstufe mehr gestreamt. Ausnahmen bilden die Stunden, die schwangere Kolleginnen aus der Distanz halten. Sie unterrichten im Team-teaching jew. mit einer Lehrkraft vor Ort. Schüler*innen, die zum Schutz vorerkrankter oder schwangerer Angehöriger im Distanzunterricht bleiben möchten bzw. wegen der Verweigerung der Selbstschnelltestung gemäß eines Ministerratsbeschlusses vom 7.04.2021 derzeit nicht am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen, bearbeiten Aufgaben in MEBIS.

Wir freuen uns, dass wir damit einen weiteren Schritt zur Normalität gehen können. Schon seit Montag ist spürbar, wie sehr es die Kinder und Jugendlichen genießen, ihre Mitschüler*innen und Lehrkräfte wieder „live“ zu sehen – ein lange vermisstes Gefühl der Zusammengehörigkeit! Hoffen wir, dass es so erfreulich weitergeht!

 

Nachlese Projekttage - Teil 2

Nun ist auch Teil 2 der Präsentation über unsere Projekttage fertig. Diesmal geht es um "Mindful moments" und um "geheime Orte".

Toll, wie viele Schüler*innen sich auch an dieser Aktion beteiligt und sehr stimmungsvolle Aufnahmen beigesteuert haben. Wenn man sich jetzt auch noch bei jedem Foto vorstellt, dass es jeweils ein "mindful moment" war ...

Ein Fünftklässler hat sogar eine Powerpoint-Präsentation zu seiner Wanderung zum Hohlen Fels erstellt. Sie ist auf unserem MBG-Kanal als Film zu betrachten. Ein Achtklässler hat über die Impressionen seiner Projekttag-Ausflüge ebenfalls in einem Film zusammengetellt.  Beides absolut sehenswert!

Wer bisher noch nicht dazu gekommen ist, kann sich gern noch Teil 1 unserer Präsentation ansehen: Faschings-Schneefiguren und Haustier-Schneeparcours!

Unterstützungsangebote: Computertutoren - Mathegym

Vor einiger Zeit hatten wir unsere Idee vorgestellt, dass unsere Computertutoren (Schüler aus der 9.-11. Jgst.) beim Einrichten von PCs für den Distanzunterricht helfen. Da Letzteres jetzt offenbar ganz gut läuft, verlegen die PC-Tutoren ihr Angebot nun auf die Online-Beratung von Mitschüler*innen bei Computerfragen/-problemen aller Art, z. B.:

  • Was mache ich bei Verbindungs-, Bild- und Tonproblemen im Videounterricht?
  • Wie kann ich im Videounterricht ein Referat halten?
  • Wie kann ich in MEBIS eine Aufgabe bearbeiten und dem Lehrer abgeben?
  • Wie erstelle ich ein Referat mit Powerpoint?
  • Wie formatiere ich ein Handout für mein Referat?

Natürlich hat man das eine oder andere schon mal im Unterricht gelernt, aber vergessen. Die Computertutoren helfen gern. Einfach eine Mail schreiben an

computer-tutoren@martin-behaim-gymnasium.de

Die Initiative wird dankenswerter Weise finanziell durch unseren Elternbeirat unterstützt.

Apropos „finanzielle Unterstützung“: Unser Förderverein finanziert seit Jahren unsere Schullizenz für „Mathegym“, wofür wir ebenfalls sehr dankbar sind. Auf dieser Lern-Plattform gibt es viele gute Möglichkeiten individuell zu üben. Einfach auf „mathegym.de“  - Menüpunkt Registrieren - Formular "Als Schüler registrieren" online ausfüllen (bitte richtiger Name, email-Adresse!) - man erhält einen Aktivierungslink an die Email-Adresse --> Schullizenzkonto aktivieren. – Eine gute Ergänzung zu unserem breiten Brückenkursangebot!

Aktuelles


16.10.21 08:25

Nützlich und horizonterweiternd: die Stadtbibliothek Nürnberg

Ein Nachmittagsrundgang von Freiwilligen der 10B in der Nürnberger Stadtbibliothek

13.07.21 07:37

Behaimerin holt zweiten Landespreis im Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch

Violetta Dick erzielt überdurchschnittliche Ergebnisse in Englisch

14.06.21 13:41

Insiderinfos aus dem Deutschen Bundestag

MdB Sebastian Brehm stellt sich den Fragen der 10. Klassen und der Q11

20.04.21 15:17

Toller Erfolg beim Landeswettbewerb "Jugend forscht"

Ivo Körner wird mit dem Sonderpreis "Klimaschutz" ausgezeichnet.

20.04.21 15:05

MBG-Schachspieler messen sich mit den Besten in ganz Deutschland

MBG-Team konnte sich für den Deutschen Schulteamcup qualifizieren und hat dabei beachtlich abgeschnitten!

06.03.21 14:32

2 Projekte - 3 Preise!

Erneut erfolgreiche Teilnehmer des MBG beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. Ivo Körner wird Regionalsieger, Klim Kolschinskiy erzielt einen 2. Platz und ist zudem Gewinner eines Sonderpreises.


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0