Navigation

Bereich:News

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden
04.12.18 16:34 Alter: 106 days

Politik "zum Anfassen"

 

Klasse 10b beim Lernort Staatsregierung im Heimatministerium

Am 4.12.18 besuchte die Klasse 10b das sogenannte Heimatministerium, den 2. Dienstsitz des bayerischen Staatministeriums für Finanzen und Heimat in Nürnberg.

Gleich zu Beginn des Tages wurden wir informiert, dass sich sowohl der Staatsminister, MdL Albert Füracker als auch der Ministerpräsident, MdL Dr. Markus Söder, im Haus befänden (der das Heimatministerium auch als zweiten Dienstsitz der Staatskanzlei nutzt) und wir somit nur kurz deren Räume sehen würden.

Im Laufe des Vormittags konnten die SuS dann konkret erfahren, was die sogenannte ‚Heimatstrategie‘ bedeutet (z.B. flächendeckender Breitbandausbau, Finanzmittelumverteilung in strukturschwache Regionen und Kommunen, Verbesserung der Infrastruktur etc., um überall in Bayern möglichst gleiche Lebensverhältnisse zu gewährleisten).

Anhand der Aufarbeitung eines Pressespiegels in Gruppenarbeit konnten die SuS erkennen, welche Unterabteilungen des Ministeriums  die verschiedenen Zeitungsartikel konkret betrafen. Darüber hinaus erhielten wir in zwei Referentenvorträgen vertiefte Einblicke in die Themen ‚Umverlagerung von Behörden‘ und ‚Kommunaler Finanzausgleich‘, letzteres Thema sehr schön anschaulich gemacht am Beispiel ‚Wie die Kosten für die Schulneubauten  /Generalsanierungen in Nürnberg im Zusammenspiel mit der Staatsregierung gestemmt werden‘.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Haus ‚sehr aufgehoben‘ gefühlt, konnten bei der Hausführung die Umbauten im Foyer für die am Nachmittag stattfindende Vergabe der Breitbandfördermittel an die einzelnen Kommunen  mitverfolgen und fanden grundsätzlich die Organisation des Tages und die Betreuung durch die Mitarbeiterin der Landeszentrale für politische Bildung klasse. Da es aus räumlichen Gründen nicht möglich war, die Staatskanzlei zu besuchen, wurde der Lernort nach dem Mittagessen mit einem vertieften Grundwissens-Quiz rund um die bayerische Staatsregierung beschlossen, indem sich die Klasse aufgeteilt in zwei Gruppen um einen kleinen Preis ‚battlen‘ konnte.

 

Christoph Wagner, Fachlehrer für Sozialkunde Klasse 10b


Aktuelles


19.03.19 10:01

Molekulare Küche trifft fränkischen Spitzenkoch

Rainer Mörtel besucht P-Seminar beim Probekochen fürs Schuljubiläumsdinner.

15.03.19 11:57

„Vielfalt sehen – Vielfalt säen“

Der MBG-AK "Schule ohne Rassismus" engagiert sich am Nürnberg weiten SoR-SmC-Projekttag.

04.03.19 08:36

Wertvolle Horizonterweiterung

Orientierungstage für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen

04.03.19 08:29

Abitur - und was dann?

Was kann helfen im Dschungel der Studien- und Ausbildungsangebote seinen eigenen Weg zu finden? Interessante Veranstaltung "Mein mutiger Weg" am MBG

01.03.19 09:29

Wieder großer Erfolg bei Jugend forscht!

Das Martin-Behaim-Gymnasium ist auch heuer wieder mit 5 Projekten beim Wettbewerb „Jugend forscht“ angetreten und hat 3 Preise gewonnen!

20.02.19 15:19

Aufarbeitung der NSU-Verbrechen

Ausstellungsbesuch im Kontext des Sozialkunde-Themas Rechtsterrorismus – Bedrohung des Staates und der Gesellschaft durch Extremismus

16.02.19 08:20

Meinung der Schüler gefragt!

Positives Feedback und Verbesserungsvorschläge an die Schulleitung bei Jahrgangsstufenversammlungen


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0