Navigation

Bereich:News

Login

für Eltern, Lehrer, Schüler

Anmelden
12.10.18 16:26 Alter: 161 days

Neue Streitschlichter ausgebildet

 

Das Streitschlichterteam hat wieder neu ausgebildeten Nachwuchs aus den 5. bis 8. Klassen und kann ab sofort bei Konflikten um Vermittlung gebeten werden.

Unser Streitschlichterteam ist wieder in Aktion! Die ausgebildeten Mediatorinnen und Mediatoren aus den 5. bis 8. Klassen sorgen jeweils in ihren eigenen Klassen – die Schlichtenden mit mehrjähriger Erfahrung gerne auch in Parallelklassen – für ein friedfertigeres Schulklima. Sie arbeiten freiwillig und vorwiegend in den Pausen, wobei sie gemeinsam mit den Streitenden Termine und Lösungen finden, die für alle akzeptabel sind.

Je früher Unstimmigkeiten erkannt und angegangen werden, desto erfolgreicher kann ein gewinnbringendes Miteinander glücken. Wenn ein Problem zwischen Personen länger dauert, verringern sich die Chancen auf eine vollständige Einigung. Deshalb ist es sinnvoll, dass die Streitschlichtenden ihre Klienten kennen und rasch Angebote zum Verbessern des Klimas machen.

Dabei versuchen die Helfenden, sich weitgehend unparteiisch zu verhalten. Dies ist wichtig, da gerade Menschen, die einen oder mehrere Fehler gemacht haben, anerkannt und verstanden werden wollen, bevor sie bereit sind, ihr Verhalten zu ändern. Sie wollen als Personen akzeptiert werden. Dies gilt für beide Parteien. Meist kann man nicht davon ausgehen, dass ein Mensch allein einen Konflikt verursacht und die andere Person zufällig im Weg war. An Orten, an denen mehrere Leute zusammen leben, entsteht auch gelegentlich Druck, mit dem umgegangen werden muss.

Hier helfen die Streitschlichtenden möglichst rasch, diskret und unkompliziert. Sie suchen gemeinsam mit den Betroffenen nach Lösungen, die möglichst dauerhaft umsetzbar sind. Sie helfen, den Lernort Schule zu einem Ort zu machen, an dem sich jeder sicher und willkommen fühlen kann, damit die Aufgabe des fachlichen Lernens störungsfrei bewältigt werden kann. Denn wir brauchen jede kompetente Person für die Aufgaben der Gegenwart und Zukunft.

Die Gegenwart und Zukunft unserer Schule sicherer gestalten: dies gelingt auch dank unserer Streitschlichtenden, die freundlich, kompetent und freiwillig unterstützen, sobald sie gerufen werden. Vielen Dank für die kluge und eigenständige Arbeit für uns alle. 

(Christine Hieber, Mediatorin BM (C), für die Streitschlichtenden)


Aktuelles


19.03.19 10:01

Molekulare Küche trifft fränkischen Spitzenkoch

Rainer Mörtel besucht P-Seminar beim Probekochen fürs Schuljubiläumsdinner.

15.03.19 11:57

„Vielfalt sehen – Vielfalt säen“

Der MBG-AK "Schule ohne Rassismus" engagiert sich am Nürnberg weiten SoR-SmC-Projekttag.

04.03.19 08:36

Wertvolle Horizonterweiterung

Orientierungstage für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen

04.03.19 08:29

Abitur - und was dann?

Was kann helfen im Dschungel der Studien- und Ausbildungsangebote seinen eigenen Weg zu finden? Interessante Veranstaltung "Mein mutiger Weg" am MBG

01.03.19 09:29

Wieder großer Erfolg bei Jugend forscht!

Das Martin-Behaim-Gymnasium ist auch heuer wieder mit 5 Projekten beim Wettbewerb „Jugend forscht“ angetreten und hat 3 Preise gewonnen!

20.02.19 15:19

Aufarbeitung der NSU-Verbrechen

Ausstellungsbesuch im Kontext des Sozialkunde-Themas Rechtsterrorismus – Bedrohung des Staates und der Gesellschaft durch Extremismus

16.02.19 08:20

Meinung der Schüler gefragt!

Positives Feedback und Verbesserungsvorschläge an die Schulleitung bei Jahrgangsstufenversammlungen


 
Martin-Behaim Gymnasium - Schultheißallee 1 - 90478 Nürnberg - 0911 474919-0